"Neuigkeiten"

70 Jahre Vertreibung "Pesthidegkut"

Gedenkfeier "70 Jahre Ankunft der Vertriebenen"

Terminplan 2016



Donauschwaben

Herzlich willkommen bei der Landsmannschaft Donauschwaben Mosbach e.V.

Wer oder was sind die Donauschwaben?

Gedenkstein der Donauschwaben
Die Donauschwaben, der jüngste deutsche Volksstamm, sind im 18. Jahrhundert nach der Vertreibung der Türken durch Prinz Eugen von Savoyen, Markgraf Ludwig von Baden, Karl von Lothringen und Kurfürst Emanuel von Bayern, auf den Ruf des Deutschen Kaisers in den Raum der mittleren Donau gezogen, wo die Türken Jahrhunderte lang das Land beherrschten. Durch den Ausgang des Zweiten Weltkrieges kam ein furchtbares Schicksal über die Donauschwaben. Nach dem Ersten Weltkrieg in drei Staaten geteilt- Jugoslawien, Rumänien und Ungarn - zog es ein Teil der Donauschwaben nach dem Zweiten Weltkrieg vor, ihre Heimat zu verlassen und in ihre Urheimat nach Deutschland zurückzukehren. Ein anderer großer Teil der Donauschwaben wurde vertrieben und auf Ost- und Westdeutschland verteilt. Sie haben alle materiellen Güter verloren, auf die sie einst so stolz waren. Diese waren vergänglich, unvergänglich aber bleiben ihre kulturellen Leistungen. Das sollten sie nie vergessen, wo immer die Donauschwaben auch leben werden. Heute leben sie zerstreut in Europa, Brasilien, USA, Kanada, Argentinien, Chile und Australien. In Europa haben die Donauschwaben vorwiegend in der Bundesrepublik Deutschland, in der ehemaligen DDR, in Österreich und in Frankreich ihre neue Heimat gefunden. Überall halfen sie mit am Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg. Das geistige Bindeglied sind die Landsmannschaften und die Heimatzeitungen.

Donauschwäbische Adressen

Haus der Donauschwaben

Goldmühlstrasse 30,
D-71065 Sindelfingen
E-Mail: info@haus-donauschwaben.de
WEB: http://www.haus-donauschwaben.de/wordpress/
Telefon: 07031 793-7630
Fax: 07031 793-7640

Institut für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde

Mohlstrasse 18,
D-72074 Tübingen
Telefon: 07071 9992-500
Fax: 07071 9992-501
E-mail: poststelle@idgl.bwl.de
WEB: http://www.idglbw.de/

Arbeitskreis für donauschwäbische Heimat- und Volksforschung

Dr.Heiß-Strasse 38,
D-94315 Straubing

Donauschwäbische Kulturstiftung Stiftung des bürgerlichen Rechts

Schädlerweg 2,
D-81929 München
Telefon: 089 937793
Fax: 089 937793
Telefon (06261) 12286  Geschäftsstelle: Diedesheimerstr. 2, 74821 Mosbach  E-Mail: donauschwaben@donauschwaben-mosbach.de  Neu Erstellt am 01.08.2012  © charly 2012