Neuigkeiten

"Donauschwaben und KAB feiern Maiandacht"

Mosbach, 06. Mai 2017




"Kein Lied über Maria sondern von Maria"

Mosbach, 6. Mai 2017


(Mosbach)mle. Über mehr als hundert Besucher freute sich der Vorsitzenden der Landsmannschaft der Donauschwaben, Stadtrat Anton Kindtner. Wie jedes Jahr hatten die Landsmannschaft und die KAB zu einer Mai-Andacht an der Marienstatue am Haus der Donauschwaben im Masseldorn eingeladen. Schwerpunkt des Gottesdienstes waren die Marienlieder, die vom Chor der Donauschwaben unter der Leitung von Franz Gräff gekonnt und einfühlsam vorgetragen wurden und gemeinsam gesungen wurden. Diese Lieder wurden von Diakon Manfred Leitheim, der die Mai-Andacht zelebrierte, aufgegriffen. Er zeigte die vielen Namen in den Liedern auf, die der Gottesmutter durch die Volksfrömmigkeit in den Jahrhunderten zugewachsen waren. Der Höhepunkt war das älteste Marienlied, das schon im Lukasevangelium begegnet, das "Magnifikat". "Kein Lied über Maria sondern von Maria", so der Diakon. Mit der stellvertretenden Vorsitzenden, Sabine Kress wurde es nicht nur im Lied, sondern auch im Gebet und in einer Bildbetrachtung meditiert. Abschluss war wie immer ein gemütliches Beisammensein im Haus der Donauschwaben. Bildunterschrift: Die Landsmannschaft der Donauschwaben und die KAB feierten ihre Mai-Andacht an der Marienfigur am Haus der Donauschwaben. (Fotos: Karl Peischl)

zurück

Telefon (06261) 12286  Geschäftsstelle: Diedesheimerstr. 2, 74821 Mosbach  E-Mail: donauschwaben@donauschwaben-mosbach.de  Neu Erstellt am 01.08.2012  © charly 2012